Freie Demokraten - Kreisverband der FDP Emden
Kreisverband der FDP
in der Seehafenstadt Emden

30.03.2017 von Freddy Narewski

Tag der "offenen Kaufhalle"

FDP Fraktion
FRANK MÄLZER

Ratsherr
Zeppelinstr.17
26725 EMDEN

04921 – 979707

0171 - 4722782

frank.maelzer@t-online.de

 

 

An den Vorstand

der Stadt Emden 29.3.2017

 

 

Antrag

 

 

Sehr geehrter Herr Bornemann,

 

Nachdem gestern ja das Dauerthema „Was passiert mit der alten Kaufhalle“ einen hoffentlich guten Abschluss gefunden hat, sollten wir die Chance nutzen, der Bevölkerung, die dieses Thema ja über Jahre sehr emotional verfolgt hat, die Gelegenheit zu geben, sich anlässlich eines „Tages der offenen Kaufhalle“ von der Kaufhalle zu verabschieden.

Ich denke, mit geringem Aufwand sollte es möglich sein, die Kaufhalle z.B. im Mai – vornehmlich an einem Samstag – zu öffnen und der Bevölkerung zugänglich zu machen.

Vielleicht kann LIST dann auch eine Planung an Hand von Schautafeln vorstellen.

Es wäre auch ein kleines Fest denkbar, vielleicht in Zusammenhang mit dem Emder Einzelhandel.

Mir ist bekannt, dass ein ähnlicher Antrag von meiner Fraktion schon einmal gestellt wurde und abgelehnt wurde. Die Begründung ist für mich nicht stichhaltig.

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

So kann man den Besucherstrom mit Absperrbändern – dort, wo es erforderlich ist – lenken. Eventuell kann man Hilfestellung vom THW oder der Feuerwehr bekommen. Das Argument, es handle sich um eine Baustelle, greift auch nicht. So konnte man in der Bauphase die Elbphilharmonie sehr wohl besichtigen, selbiges ist im Berliner Schloss und im Flughafen Berlin-Brandenburg möglich.

Gerne bin ich persönlich bereit, an dem Tag als „Ordner“ zu fungieren, und denke, dass meine FDP Kolleginnen und Kollegen sich ebenfalls einbringen werden.

Eine tolle Idee wäre es doch, wenn dies alle Ratsmitglieder tun würden und damit dokumentieren würden, dass trotz vielfach unterschiedlicher Auffassungen auch gemeinsame Aktionen möglich sind. Schließlich hat ja auch der gesamte Rat mit der einstimmigen Abstimmung für den Verkauf an LIST an einem Strang gezogen.

Versicherungstechnisch empfehle ich den Abschluss einer Veranstaltungsversicherung für einen Tag, das kostet pro Besucher z.B. 37 Cent, also bei geschätzten 1000 Besuchern 370.- Euro.

Da der Rat ja erst im Juni wieder tagt, bitte ich Sie, nach Wegen zu suchen, diesen TAG DER OFFENEN KAUFHALLE früher zu ermöglichen.

 

Antrag:

Die Stadt ermöglicht einen „Tag der offenen Kaufhalle“ um der Bevölkerung Gelegenheit zu geben, einen Teil Emder Geschichte noch einmal Revue passieren zu lassen und Abschied von der alten Kaufhalle zu nehmen.

 

Herzlichen Dank.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Frank Mälzer

FDP Fraktion